Modularer Kommunikationsserver für nahtlose VoIP-Integration,
Unified Messaging und Unified Communication

Selbst wenn Sie zunächst mit einem kleinen System starten wollen – der vollmodular aufgebaute, zur Wandmontage geeignete COMmander 6000 stellt eine perfekte Investition in die Zukunft dar. Er bietet 38 Amtkanäle und bis zu 112 interne Ports. Für die Verbindung mit dem öffentlichen Telefonnetz stehen VoIP-Amtkanäle, ISDN-Basisanschlüsse und ein Primärmultiplexanschluss zur Auswahl, während die internen Teilnehmer sich die VoIP-, ISDN- und Analog-Anschlüsse teilen.

Doch zu voller Form läuft er erst auf, wenn Ihre Ansprüche steigen und Ihr Kommunikationsbedarf in die Breite wächst. Planen Sie die lückenlose Versorgung mit einem zentralen Voicemail- und Faxsystem mit Unified Messaging? Kein Problem – die passenden Erweiterungen werden einfach ergänzt. Der COMmander 6000 bietet dafür 5 Steckplätze. Selbst die Vorzüge der „Cloud“ können Sie damit für Ihr Unternehmen anzapfen.

Dieser Hochleistungsserver lässt sich ganz einfach in Ihr lokales Netzwerk integrieren. So werden Filialen und Heimarbeitsplätze optimal ins System eingebunden. Zur computergestützten Telefonie (CTI) im Netzwerk ist Auerswald PBX Call Assist 2 die ideale Lösung für Unified Communication mit bis zu 40 Usern.

Integrierte Webapplikationen ermöglichen zudem das ortsunabhängige Konfigurieren und Warten des Systems. Sie sehen: Von der kleinsten Ausbaustufe bis zum Vollausbau lässt sich Ihr System stets individuell nach Ihrem Bedarf konzipieren.

Auch in Sachen Klimaschutz hat das System einiges auf dem Kasten: Die Anlagen der COMmander 6000-Familie sind weltweit die ersten ITK-Systeme, die mit dem Blauen Engel ausgezeichnet sind!

NEU mit Firmware-Release 6.4:

2 Voicemailkanäle mit 4 Voicemailboxen im Grundausbau

Dieser Hochleistungsserver lässt sich ganz einfach in Ihr lokales Netzwerk integrieren. So werden Filialen und Heimarbeitsplätze optimal ins System eingebunden. Integrierte Webapplikationen ermöglichen zudem das ortsunabhängige Konfigurieren und Warten des Systems. Sie sehen: Von der kleinsten Ausbaustufe bis zum Vollausbau lässt sich Ihr System stets individuell nach Ihrem Bedarf konzipieren.
Auch in Sachen Klimaschutz hat das System einiges auf dem Kasten: Die Anlagen der COMmander 6000-Familie sind weltweit die ersten ITK-Systeme, die mit dem Blauen Engel ausgezeichnet sind!
Hintergrundinformation: Was ist der Blaue Engel und was bedeutet er in Bezug auf unsere ITK-Systeme? Jetzt lesen... »
Telefonzentralen
Der Ort mit dem zumeist höchsten Gesprächsaufkommen definiert auch die maximalen Anforderungen an den Kommunikationsserver und die daran betriebenen Abfrageplätze. Bei der COMmander 6000-Serie können bis zu 38 Anrufer gleichzeitig organisiert werden.
Die Systemtelefone COMfortel 2600 und COMfortel 3200/3500 sind wegen Ihrer Ausbaumöglichkeit mit Tastenerweiterungen besonders gut für Abfrageplätze geeignet – einfaches Anrufermanagement per Tastendruck.
Callcenter/Hotlines
Gut erreichbare Hotline-Mitarbeiter sammeln Pluspunkte. Mit Hilfe der Automatischen Zentralen wird der Kunde direkt zu seinem Ansprechpartner geführt. Die intelligente Rufverteilung optimiert die Erreichbarkeit und verteilt die Anrufer gleichmäßig an die Mitarbeiter.
Produktivität pur: 8.500 Gespräche pro Stunde sind realisierbar. Für entspanntes Arbeiten sorgen dabei die Systemtelefone und Headsets der COMfortel-Serie. Die integrierte LAN-TAPI ermöglicht den Einsatz von CTI-Anwendungen.
COMmander 6000 als Wandmontage
COMmander 6000R (für Serverschränke)
COMmander 6000RX (für Serverschränke)
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
verantwortlich und erstellt: - Auerswald Center - Inh. Kay Delor (c) 2005 u.ff.